Allgemeine Geschäftsbedingungen

Isratrade & Tours beachtet den Schabbat (Samstag) als Ruhetag.
Es werden an diesem Tag keine geschäftlichen Aktivitäten ausgeführt.
Dies gilt ebenfalls für hohe jüdische Feiertage.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen, Leistungen und Angebote von Isratrade.ch

1. Alle Preise sind in CHF (Schweizer Franken) ausgewiesen und inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer von 2.5% und 8.0%.

2. Die Bestellung gilt als angenommen, wenn Sie das E-Mail übermittelt und einen Bestätigungs-Avis von uns erhalten haben. Alle Bestellungen sind verbindlich. Der Versand erfolgt per Post und wird in der Regel innert zwei bis drei Werktagen der Post übergeben (Montag bis Freitag – für Verspätungen seitens Post wird keine Haftung übernommen). Bei Verzögerung informieren wir Sie. Bestellungen werden immer komplett versandt, es erfolgen keine Teillieferungen.

3. Für den Versand innerhalb der Schweiz gelten die allgemein verbindlichen Tarife der Post (Post Economy) sowie deren Dienstleistung und Angebot im Inland. Das Produkt Gelée Royale erfolgt per Versand Post Priority.

4. Bestellungen für eine Lieferung in das Ausland sind zu den Bedingungen dieser AGB zwar grundsätzlich möglich, Lieferfristen und Versand selbst müssen jedoch individuell und schriftlich vereinbart werden.

5. Verpackungsmaterial und Portogebühren bzw. Lieferkosten werden separat in Rechnung gestellt.

6. Mit der Bestellung erkennen Sie unsere Versand- und Zahlungsbedingungen an. Bitte beachten: Einzahlungen an Postschalter verursachen zusätzliche Kosten.

7. Die Verfügbarkeit der Produkte kann nicht garantiert werden, da gewisse Produktionen abhängig sind von den Jahreszeiten und der Verfügbarkeit der Naturprodukte. 

8. Ein Umtausch der von uns verschickten Produkte ist nicht möglich.

9. Alkoholische Getränke dürfen and nach StGB an Jugendliche unter 18 Jahren nicht abgeben werden. 

10. Der Käufer hat die gelieferte Ware bei deren Erhalt auf Mängel im Hinblick auf ihre Beschaffenheit unverzüglich zu untersuchen. Gewährleistungsansprüche des Käufers wegen offensichtlicher Mängel sind ausgeschlossen, wenn diese Mängel nicht binnen einer Frist von einer Woche nach Erhalt der Ware schriftlich angezeigt werden.

11. Rückzahlungsanspruch: Bei Fehlzahlungen wird der zu viel bezahlte Betrag an die nächste Bestellung angerechnet. Lediglich bei ausdrücklichem Wunsch wird eine Rückbuchung vorgenommen.

12. Hiermit bestätige ich mindestens 16 Jahre alt zu sein.


Stand 2019 Schweiz