Medjoul Datteln

Wissenswertes über Datteln

Datteln haben einen sehr hohen Anteil an Zucker. Circa 70% ihrer Inhalststoffe bestehen
aus Glucose und Fructose, die von unter Diabetes leidenden Menschen wesentlich
besser vertragen werden als andere Zuckerarten. Außerdem sind Datteln sehr
mineralstoffreich. Die süßen Früchten enthalten sehr viel Kalium, Calcium, Eisen...

Wissenswertes über Datteln

Datteln haben einen sehr hohen Anteil an Zucker. Circa 70% ihrer Inhalststoffe bestehen
aus Glucose und Fructose, die von unter Diabetes leidenden Menschen wesentlich
besser vertragen werden als andere Zuckerarten. Außerdem sind Datteln sehr
mineralstoffreich. Die süßen Früchten enthalten sehr viel Kalium, Calcium, Eisen, Kupfer,
Zink, Phosphor und Magnesium. Zudem sind seltene B-Vitamine wie Vitamin B3 und
Vitamine B5 reichlich und etwas Vitamin C in Datteln enthalten. Datteln haben kaum
Fett, dafür aber viele Ballaststoffe und können somit als ein Brot- oder Fleischersatz
dienen.

Datteln enthalten viele Mineralstoffe

Mit 650mg Kalium pro 100g gehören Datteln zu den kaliumreichsten Früchten der Welt.
Ihr Gehalt ist fast doppelt so hoch wie der von Bananen (350 – 400mg Kalium pro 100g
Banane). Zudem sind noch große Mengen von Eisen und Zink vorhanden. Dank dieser
Inhaltsstoffe wirken Datteln basisch. Kalium ist für die Regulation des Wasserhaushaltes
verantwortlich und spielt eine zentrale Rolle für das vegetative Nervensystem. Kalium hat
zudem eine blutdrucksenkende Wirkung.
Magnesium aus Datteln ist an vielen Stoffwechselfunktionen beteiligt und hilft bei Stress
sowie starker körperlicher Belastung.

Weitere positive Auswirkungen

  • reichlich Ballaststoffe begünstigen Darmgesundheit und eine gute Verdauung
  • Datteln wirken erhitzend und wärmen
  • kräftigen die Herzmuskulatur, helfen bei Herzschwäche und Herzkrankheiten
  • schützen die Bauchspeicheldrüse vor Krebs
  • regen die Blutbildung und den Stoffwechsel an
Mehr

Medjoul Datteln  Es gibt 2 Artikel.

Zeige 1 - 2 von 2 Artikeln
Zeige 1 - 2 von 2 Artikeln