LEGACY - Petit Verdot

Die Petit Verdot Reben aus einer Einzellage in den Tälern Ayalon wird durch eine Auswahl von gezieltem Rebschnitt der den Ertrag und Ausbeute pro Hektar mindert und das Traubengut langsamer reift l jedoch die Qualität dadurch massiv gesteigert wird. Diese Funktionen bieten aromatische Konzentration mit einer perfekten Balance.

Mehr Infos

Nicht mehr lieferbar

58.80 CHF inkl. MwSt.

Unsere Produkte sind auch an den folgenden Adressen erhältlich:



Feinkost Handels GmbH
Bösch 84
6331 Hünenberg
Telefon Nummer: 078 924 21 21
Bitte telefonische Voranmeldung

Portwein- Ferreira Da Silva Domingos Jose
Thurgauerstrasse 117
8152 Glattpark
8:00h bis 18:00h unter Tel: +41 43 288 54 37 / +41 78 930 05 58

Petit Verdot Reben aus einer Einzellage in den Tälern Ayalon wird durch eine Auswahl von gezieltem Rebschnitt der den Ertrag und Ausbeute pro Hektar mindert und das Traubengut langsämer reift, jedoch die Qualität dadurch massiv gesteigert wird. Diese Funktionen bieten aromatische Konzentration mit einer perfekten Balance. Dieser Wein kommt nachdem er für 18 Monate in Eichenfässern und einer weiteren Lagerung von 12 Monate in der Flaschen auf den Markt.

Dieser Edeltropfen bietet eine geheimnisvolle und tiefe Farbe. Er zeigt Noten von schwarzen Pflaumen, die schön mit Aromen von Holz kombinieren. Eine leistungsfähige Struktur, appetitlich und erzielt einen hervorragenden Abgang. Ein wirklicher Gewinner, denn er hat an der 23. internationalen Weinprämierung die Goldmedaille erhalten.

Passt zu allem rotem und weißem Fleisch sowie Grilladen und Käse und beim Zusammensein mit lieben Freunden. Schade um alleine zu trinken.

Fertigungsprozess

Dieser Petit Verdot  stammt aus einem einzigen Weinberg der sich in den judäischen Hügeln in der Nähe von Jerusalem befindet und dem Wein seine unverwechselbare Identität verleiht. Seine langsame Reifung und das zurückschneiden der Weinstöcke führt zu sehr konzentrierten Aromen und Harmonie zwischen den verschiedenen Geschmackstoffen

Während der Nacht,  wenn dieTemperatur am niedrigsten ist, kommt das Traubengut in der Kellerei Teperberg an. Nach einem sanften Andruck, vor der alkoholischen Gärung, werden die Trauben zu einem gekühlten Edelstahltank überführt und einen Tag mit der Maische eingeweicht. Nach Beendigung der Kalteinweichung wird die Temperatur erhöht, die Hefe zugegeben und der alkoholische Gärung Prozess beginnt bei einer Temperatur von 25 ° C. Während diesem Prozess wird durch ein Umpump-System  die Extraktion von Farb-und Geschmacksstoffen sowie von Aromen intensiviert.
 Nach der alkoholischen Gärung wird der Wein mit der Maische für  weitere 2 Tage eingeweicht. Nach Abschluss der Gärung werden die Trauben langsam bei niedrigem Druck gepresst und dann in einen Edelstahltank umgeleitet, bei welchem der biologischen Säureabbau zur Stabilisierung des Mostes fortschreitet.
Nach dem Säureabbau beginnt der Wein die 18-monatige Reifung in neuen und in zwei Jahren  alten Französisch Eichenfässern.
Nach der Reifung wird der Wein in Flaschen abgefüllt und weiterhin für 10 weitere Monate vor der Freigabe zur weiteren Reifung und Ausbau der Flasche.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch ...

2 andere Artikel in der gleichen Kategorie: